Näpfe

EM-Keramik

Durch den Zusatz von EMa und EM-X (Effektive Mikroorganismen) zur frisch angesetzten Masse wird der Ton entsprechend "geimpft" und kann anschließend im Sumpf fermentieren.

Was geschieht? Die im Ton enthaltenen geringen Mengen organischer Substanzen wie Erden, Humus, Holz oder Laub werden von den EM zersetzt und in ihre Bestandteile zerlegt und damit dem Ton zur Verbesserung der Materialeigenschaften aufgeschlossen. Der erfahrene Keramiker weiß, dass Ton an Qualität erheblich gewinnt, je länger er lagert; er wird feiner, plastischer und lässt sich deutlich besser verarbeiten. Nach den Erfahrungen unseres Töpfers wird der Ton durch EM so positiv verändert, als sei er mehrere Jahre abgelagert worden.

Durch das Aufschließen der nicht-mineralischen Bestandteile, durch die Verfeinerung der Masse bekommt die Keramik im Brand eine andere Dichte und damit eine höhere Schwingung. Das führt zu einer deutlichen Verbesserung nicht nur der Keramik selbst, sondern auch der daraus genossenen Speisen und Getränke, da sich die positiven Eigenschaften auch auf sie übertragen. Die Qualität und der Geschmack von Getränken, aber auch die Lagerfähigkeit von Brot, Wurst, Käse und Obst in EM-Keramik sind nach Überzeugung vieler Anwender deutlich besser.

Neben der Tonaufbereitung erfahren aber auch die Glasuren eine Behandlung mit EMa bzw. EM-X, so dass auch diese Stoffe, die im direkten Kontakt mit den Lebensmitteln stehen, mit der entsprechenden Information versehen sind.
In 3 Grössen erhältlich: 2l, 1l und 0.5l 

 
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

48.00 CHF *
Produkt vergriffen
48.00 CHF *
Produkt vergriffen
48.00 CHF *
Artikel verfügbar ab
35.00 CHF *
Artikel verfügbar ab
35.00 CHF *
Artikel verfügbar ab
35.00 CHF *
Artikel verfügbar ab
26.00 CHF *
Produkt vergriffen
26.00 CHF *
Produkt vergriffen
26.00 CHF *
Artikel verfügbar ab