Zedernnüsse Wildwuchs 250 gr

Artikelnummer: 3617

100% sibirische Zedernüsse aus kontrolliert bologischer Wildsammlung aus dem Altai-Gebirge in Sibirien, Russland.

Kategorie: Samen, Kerne, Nüsse


CHF 26.00

Endpreis* , zzgl. Versand (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk.


Glutenfrei, soja- und erdnussfrei, vegan.Für die Sibirier sind diese Nüsse sehr bedeutend und werden dort seit Urzeiten gesammelt und verarbeitet. Zedernnüsse können gleich wie Pinienkerne in der Küche verwendet werden. Man kann sie praktisch allen Speisen beimischen.

Zedernüsse, die „Nüsse“ der sibirischen Zeder (Pinus sibirica), sind bei uns kaum bekannt und wenig genutzt. Die sibirische Zeder ist ein immergrüner Baum, der an geeigneten Standorten bis zu 40 Meter hoch werden kann. Sie ist ein naher Verwandter der alpinen Pinie (Zirbelkiefer und auch Arve genannt).

Bemerkenswert ist, dass die Zedernüsse aus zertifizierter Wildsammlung kommen und damit nie technischen Einflüssen ausgesetzt waren. Damit erhalten Sie ein unvergleichliches Naturprodukt mit einer ursprünglichen Vitalität – genauso wie es die ländliche russische Bevölkerung schon seit Jahrhunderten nutzt.

Der hohe Nähr- und Gesundheitswert der Zedernuss liegt in den Fetten (rund 90% ungesättigte Fettsäuren, Pinol-, Pinolensäure), Eiweißen (hoher Anteil essentieller Aminosäuren) und einer Reihe von Vitalstoffen. Zedernüsse sind reich an Eisen, Magnesium und Spurenelementen wie Mangan, Kupfer, Zink und Kobalt sowie Vitaminen (vor allem E- und B-Gruppe). Der Vitamin-E-Gehalt ist so hoch, dass die Samen lange Zeit vor dem Ranzigwerden geschützt sind (16 mg / 100 g = 160% Tagesbedarf).
Außerordentlich hoch ist ihr Gehalt an Phospholipiden (Lecithin).

Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte:

“Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“

Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“

Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist.

Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT!

 

Inhaltstoffe

Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert).

Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie.

Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9%  das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin.

Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine.

 

Lagerung

Die Nüsse bitte in einen Glasbehälter umfüllen und verschließen.

Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss:


Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten.

Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %.

Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %.

Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E.

Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen.

Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg.

Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden.

Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe

Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen.

Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus.

Phosphor (bis 840 mg /100g) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg.

Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems.

Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt.

Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen.

Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion.

Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen.

Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion.

Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg.  

Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte