Peace Food

Artikelnummer: 1700

von Ruediger Dahlke

Kategorie: Gesundheit allgemein


CHF 26.90

Endpreis* , zzgl. Versand (Standard)

momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk.


Thich Nhat Hanh, geb. 1926 in Vietnam, ist einer der bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Zeit. Der Zen-Meister, Autor, Dichter und Friedensaktivist lebt seit seinem Engagement für ein Ende des Vietnam-Kriegs in Frankreich im Exil. Das von ihm gegründete Praxiszentrum 'Plum Village' besuchen jährlich tausende von Menschen aus aller Welt. Thich Nhat Hanh ist Autor zahlreicher Bücher, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Er wurde von Martin Luther King für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen und bereist seit Jahren die ganze Welt, um Menschen aller Kulturen die Kunst des achtsamen Lebens näherzubringen.Ursula Richard, geb. 1955, war viele Jahre lang Programmleiterin eines spirituellen Verlags. Gründerin der Literaturmanufaktur zur Vermittlung und Betreuung von spirituellen Büchern. Sie ist Übersetzerin, Herausgeberin, Lektorin und Buchautorin. - See more at: http://www.buchhaus.ch/buecher/religion_philosophie/weltrel/detail/ISBN-9783485028028/Nhat-Hanh-Thich/Liebesbrief-an-die-Erde#sthash.ltTBM9LS.dpuf
Unsere Ernährung kann uns krank machen - oder heilen. Dies ist das flammende Plädoyer des Ganzheitsmediziners Rüdiger Dahlke für eine Ernährung des Friedens. Aus seiner Sicht enthält unsere Nahrung zu viel Totes und macht deshalb unglücklich. Die Auswirkung der Angsthormone des Schlachtviehs auf unsere Seele sind zwar noch nicht erschöpfend erforscht, eine umfangreiche chinesische Langzeitstudie hat aber zweifelsfrei bewiesen, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Fleischkonsum und Krebsinzidenz gibt. Und Krebs ist aus Dahlkescher Sicht eindeutig eine Krankheit der Seele. Diesem Szenario stellt er die heilende Ernährung entgegen: Die neuesten neuroendokrinologischen Erkenntnisse zeigen welche Hormone unsere seelische Balance bestimmen und wie sie mit hochwertigen Kohlenhydraten und Fetten befeuert werden. Kein Dahlke-Buch ohne direkten Nutzen: Ein Rezeptteil mit dreißig veganen Genussrezepten zeigt, wie schmackhaft Nahrung für die Seele sein kann.

Auflage:  8. A.
Sprache:  Deutsch
Verlag:  Gräfe und Unzer
Erscheinungsjahr:  2014
Ausführung:  Fester Einband
Abbildungen:  Farb. Fotos, Tabellen
Seitenangabe:  335 S.
Masse:  H21.6 cm x B14.6 cm x D2.9 cm 574 g

BZ-Nr:  11222558
ISBN:  978-3-8338-2286-5
EAN:  9783833822865

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.